Klein­mach­nower Jubi­lä­ums­näch­te 2020

Wäscheträume
Wäscheträume
11. Juni 2018
Kleinmachnower Kinderfest 2017
Klein­mach­nower Kinderfest
9. August 2018

Klein­mach­nower Jubi­lä­ums­näch­te 2020

Tolle Stimmung wird bei den Jubiläumsnächten erwartet

Logo 100 Jahre Kleinmachnow
Klein­mach­nower Jubi­lä­ums­näch­te am 15. und 16. August 2020

Am 01. April 1920 wur­de aus dem Guts­be­zirk Klein­mach­now die Land­ge­mein­de Kleinmachnow.

Der 100. Jah­res­tag die­ses für Klein­mach­now so wich­ti­gen Ereig­nis­ses, soll am 15. und 16. August unter dem Mot­to (Arbeits­ti­tel)
“Klein­mach­nower für Klein­mach­nower” ange­mes­sen gefei­ert wer­den.

Ziel ist es dabei, den Rat­haus­markt für die Besu­cher ein­mal auf ande­re Art und Wei­se erleb­bar zu machen. Gleich­zei­tig soll mit dem Ver­an­stal­tungs­ort “Rat­haus­markt” eine Ver­bin­dung zu 100 Jah­re Klein­mach­now her­ge­stellt werden.

Anspruch ist dabei, dass dies sowohl Ori­gi­na­li­tät auf­weist, als auch neue Per­spek­ti­ven für die Besu­cher schafft.

Kon­zept­idee

Hier­zu gibt es die Kon­zept-Idee den Event-Ort Rat­haus­markt zu einem “vir­tu­el­len” und ver­klei­ner­ten Klein­mach­now zu machen. Außer­dem wer­den alle Künstler*innen etwas mit Klein­mach­now zu tun haben.

Alte, längst aus dem Gemein­de­bild ver­schwun­de­ne Stra­ßen­na­men set­zen in Ver­bin­dung mit ver­grö­ßer­ten his­to­ri­schen Fotos einen beson­de­ren Kon­text zum Event. Es wird Impres­sio­nen aus 100 Jah­ren Leben in Klein­mach­now zu erle­ben geben — beson­ders aus Zei­ten, die vie­le von uns nicht per­sön­lich erlebt haben.

Die Bot­schaft im Kern heißt: Klein­mach­now war und und ist schon mmer lebens­wert und alle wesent­li­chen Stra­ßen Klein­mach­nows füh­ren zum Rat­haus­markt, dem Ortszentrum.

tolles Feeling zu den Kleinmachnower Jubiläumsnächten

Zünf­tig feiern

Der Sams­tag star­tet um 15 Uhr mit sei­nem Pro­gramm und endet um 23 Uhr.

Der Haupt­act am Sams­tag wird die Band “The Clogs” sein. Sie sym­bo­li­siert wie kei­ne ande­re Band aus Klein­mach­now den erfolg­rei­chen Start in die neue Zeit nach Fall der Mau­er und der Wiedervereinigung.

Dabei stan­den THE CLOGS auf der Büh­ne mit: Guil­do Horn, ELO, Sla­de, Sweet, Cap­tain Jack, Boney M., Dra­fi Deut­scher, Smo­kie, Alpha­ville, The Four Tops, Inchta­bo­kat­a­bles, Sub­way to Sal­ly, Puh­dys, City, Karat, Vro­ni Fischer, Sil­ly, Red­nex, Rio Rei­ser, Bell Book and Cand­le, Oli P., Yvonne Cat­ter­feld, “Super­star” Alex­an­der, Revol­ver­held, Her­mes House Band, Hot Cho­co­la­te, Chris Nor­man, Suzie Qua­tro, DJ Ötzi, De Höh­ner, Man­fred Manns Earth Band, Olli Pocher, Mark Med­lock, Die Prin­zen, Kim Wil­de, Nena und ande­ren “Sau­ri­ern”.
Kei­ne Band hat so oft am Bran­den­bur­ger Tor gespielt wie  THE CLOGS. 12 Kon­zer­te die­ser Band an die­sem tra­di­tio­nel­lem Platz sagen alles über die Qual­tät die­ser Künst­ler aus.
The Clogs - eine Top Band
Der Sonn­tag wird zünf­tig mit einem Früh­schop­pen ab 11 Uhr eröff­net und bie­tet noch ein­mal ein wirk­lich inter­es­san­tes Pro­gramm für die gan­ze Fami­lie. Auf jeden Fall wird auch Papa Bin­nes Jazz­band noch ein­mal mit einem Kon­zert zu erle­ben sein.
Papa Binnes Jazz Band
Ende wird dann um 20 Uhr sein.